< joesch >
<...>
=> Five quotes in the quiver
=> Poesiedepunkt
=> Links & Rechts
Kontakt
Gästebuch
Counter
Literatour
Komisch
Poesiedepunkt
Menschen 2007
 
Der Mensch braucht nur sich.
Er hat keine Zeit für andere.
Die Seele ist unsichtbar,
Deswegen tut man, was man kann.
Wenn du ihm nicht folgst,
Bringt er dich
Um
Den Verstand
Zu quälen,
Denn das ist vernünftig
Und Humanismus. 

Let go 
It´s like a lifting letter
Drifting on wings better
Than a pacing chatter
Hacking the types on the screen
Like te co-evolution of modernmediaman & futurhythmachine
To get the seventh sense
Between me and you -
Like Jacob´s ladder

Zur Turmprinzessin
Die Teilung der Satzglieder
Hebt die Ketten für Silben
Und Zwischenräume von Buchstaben
Wenn Wörter einsam werden
In Gedanken ganzer Sehnsucht
Nach Sinn und Liebe
Und Verständnis von Harmonie
Vernetzt
Verwebt
Gelingt
Das Miteinander
Verschränkt
Gesperrt
Entgeht
Das Miteinander
Das Durcheinander
Hat
Zukunft
Im Beisein
Der Vernunft 
 

 
Synopsen aus "Literatur und Migration"

Zafer Senocak:
Wenn man eine fremde Sprache spricht, verkleidet man seine Zunge.
Heimat ist dort, wo sich das Herz niederlassen kann.
Der Dichter hat sein eigenes Märchen, indem er zu leben beginnt.
Mark Terkessidis:
Authentizitätsforderung und Flucht als Arrangement einer hybriden Kunst
Franz Kafka:
Heute wieder schlecht geschrieben. Konnte den Fuss nicht vom Erlebnis lösen.
Nationalität Schriftsteller? Wer zwingt uns?  
 

 
Pop-Literatur

Ja, die Popper
tragen Polohemden und fahren Golf,
sehen nur RTL und Pro7
Weil sie der Schein erhellt
Weil Mama es so will mit verlockendem Erbe
Wenn Du aus der Reihe tanzst,
Bist Du Underground
Schneid Dein Haar in der Disco, Baby
 

Wieder Vereinigung

Kohl, Schröder, EURO, Merkel >
WM 2006 >















Arbeitslosigkeit, Toll Collect, Hartz IV, 19% MwSt. >
Bleib im Bild

Helge Schneider
Du bist unerreicht seltsam komisch. Du bist der Jazzer des Ruhr-Gebiets. 
Du bist der Clown der Medien. Du trägst das Monopol deutscher Comedy.
Nur Hape Kerkeling verfolgt Dich noch. Aber wozu "Hitler"? Auch ich sage NEIN.
Wo alle DVD zu Hause schauen, MÜSSEN wir jetzt ins Kino? Charlie Chaplin hat doch schon alles VORHER gezeigt.
Wer zu spät kommt, lacht sich tot? Oder soll man Tote wecken?

 
Achtung Dichtung!

... sieht Lichter
und Trichter im Gehirn
Wo Wege und Stege
Ganz rege zur Stirn...
Zeit, wenn er sie fände,
Schon sind wir am Ende.
 


You are ... 1 Besucher (4 Hits) ... more than figures
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden